Hochbegabung

 

Hochbegabung verstehen

 

"Meine Tochter, mein Sohn, mein Enkelkind soll hochbegabt sein...alle sind nun aufgeregt, hilflos, stolz, beschämt, verunsichert...

Da wurde doch früher nicht so viel Aufheben darum gemacht, oder?

Und, ist nicht jedes Kind hochbegabt - zumindest, wenn es nach seinen Eltern geht?"

 

Testen?

Eher einschulen?

Eine Klasse überspringen?

Abwarten?

  

"Ich möchte das verstehen, Klarheit haben, was das eigentlich bedeutet: hoch begabt zu sein." 


Seit 1995 bin ich ehrenamtlich für die DGhK tätig. Die DGhK, das ist die Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind e.V., die es deutschlandweit in jedem Bundesland gibt.

 

Ich habe Elternabende geleitet. Veranstaltungen geplant und durchgeführt. Mit Eltern, Großeltern und Lehrern telefonische Erstberatungen zu allen Fragen der Hochbegabung geführt.

 

Wenn Sie Ihr Kind und das Thema Hochbegabung besser verstehen wollen, können Sie einen der Informationsabende besuchen, die ich regelmäßig anbiete. 

 

Oder Sie verabreden sich mit mir zu einem Einzelgespräch.